Jahrestagung

Bitte vormerken:

Die Jahrestagung 2018 findet am 16. Juni 2018 von 09.00 Uhr bis 18:00 Uhr in Schwäbisch Gmünd statt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Jahrestagung 2017 fand vom 19. bis 21. Mai 2017 in Hechingen statt.
Den Bericht und das Protokoll lesen Sie im Mitteilungsblatt 2017/2 ab Seite 5 ff.

Programm

Freitag, 19. Mai 2017

10.30 Uhr Stadtführung Hechingen (Dauer: ca. 1,5 Std.)

14.00 Uhr Eröffnung der Tagung und Mitgliederversammlung am 19. Mai 2017

15.30 Uhr Tagung/Vorträge

Aktuelle Forschungen zur Feuchtbodenarchäologie

PD Dr. Renate Ebersbach, Hemmenhofen

es stund weyland auf einem hohen Berge…" – neue Forschungen zu den prähistorischen Befestigungen der Rosenstein-Region bei Heubach im Ostalbkreis

Dr. Christian Bollacher, Esslingen

Neue Grabungen in der villa rustica von Hechingen-Stein – Rückblick und Perspektiven

Dr. Klaus Kortüm, Esslingen

Pause

Ausgrabungen auf den "Altenburg" - ein Stück Stuttgarter Stadtgeschichte

Dr. Andreas Thiel, Esslingen

„Mühlen, Schleusen, Landgewinnung – Erste Ergebnisse der Ausgrabungen auf dem experimenta-Gelände in Heilbronn“

Olaf Goldstein, Esslingen

„unter dem Gras darüber“ – ein Projekt zur Erfassung und denkmalfachlichen Bewertung NS-zeitlicher KZ-Außenlager in Baden-Württemberg

Dr. Christian Bollacher, N.N., Esslingen


20.00 Uhr Festvortrag

Keltische Kontakte - Etruskische Exotik. Das Wirtschaftszentrum auf dem Dürrnberg bei Hallein

Dr. Holger Wendling M.A.

Wissenschaftlicher Leiter Archäologie & Dürrnbergforschung am Keltenmuseum Hallein

Exkursionen:

Samstag, 20. Mai 2017, 9.00 Uhr Abfahrt Bushaltestelle Bahnhof Hechingen

Exkursion 1

Bisingen: KZ und NS-Ölschieferwerk; Albstadt-Laufen: Gräbelsberg (Höhensiedlung mit Befestigung), Albstadt-Burgfelden: Michaelskapelle (roman. Malereien), Hausen a. T.: Lochenstein (Höhensiedlung), Egesheim: Heidentor, Bubsheim: Steinhügelgruppe

Leitung: Dr. J. Bofinger, Dr. Chr. Bollacher

Exkursion 2

Der Alblimes - Römische Kastelle zwischen 70-110 n.Chr (Rottweil, Geislingen, Burladingen, Donnstetten, Dettingen, Köngen)

Leitung: Dr. Martin Kemkes


Sonntag, 21. Mai 2017, 10.00 Uhr Abfahrt Bushaltestelle Bahnhof Hechingen

Exkursion 3

Hechingen; Hechingen-Stein (röm. Gutshof); Rottenburg-Obernau (röm. Wasserleitung (ca. 800 m einfacher Fußweg)), Rottenburg-Baisingen (Synagoge (oder jüd. Friedhof))

Rottenburg-Baisingen (Baisinger Bühl (Ha- Fürstenhügel)); (optional noch: Tübingen-Weilheim, Stele), Hechingen

Leitung: Dr. Frieder Klein, Prof. Dr. Dieter Planck

Tagungsort:

Stadthalle Museum, Zollernstraße 2, 72379 Hechingen

Parken Stadthalle: Parkhaus Stadtmitte (mit Gebühr)

Parkplatz Zollernstraße

Gehwegparken entlang der Zollernstraße (ohne Gebühr)

Busabfahrt:

Busspur am Bahnhof Hechingen

Bahnhof Hechingen, Bahnhofstraße, 72379 Hechingen

Parkplatz am Bahnhof Hechingen


Tagungsbüro am 19. Mai 2017 ab 9.30 Uhr, Foyer der Stadthalle Museum

Tagungsgebühr: 15 € inkl. Kaffee

Exkursionsgebühr: jeweils 30 €

Stadtführung: 4 €

Gebühren werden bar im Tagungsbüro bezahlt.

Download Flyer zur -> Jahrestagung 2017

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Anmeldung zur Tagung und zu den Exkursionen bis zum 3. Mai 2017 an die Geschäftsstelle der Gesellschaft. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.